Team-Moderation wie Schmetterlinge: Sie sind ein Musterbeispiel für gelungene Veränderung

Gelingende Team-Moderation

Wie kann eine erfolgreiche Team-Moderation gelingen?

Lassen Sie uns die Entwicklungsphasen von Schmetterlingen als Ausgangspunkt zu einer gelingenden Team-Moderation nehmen.

Anlässe für eine erfolgreiche Team-Moderation

Bedarf für eine erfolgreiche Team-Moderation gibt es in Zeiten der Veränderungen genug. Aktuell ist das die digitale Transformation. Dabei erleben wir häufig Widersprüche, müssen Komplexität zu bewältigen oder in virtuellen Umgebungen zusammenwirken. Kurzum, wir leben gerade in einer VUCA-Welt.  Diese ist durch Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit gekennzeichnet. Deshalb ist hier Anpassung das Mittel der Wahl. Wobei Interessenkonflikte vorprogrammiert sind.

Demzufolge sehen sich Menschen vor schwierige Herausforderungen gestellt. Aus Ängsten werden Widerstände. Diese eskalieren zu handfesten Konflikten im Team. Die Zusammenarbeit funktioniert nicht mehr und die Leistungen beginnen einzubrechen. Dann ist eine professionelle Moderation gefragt.

Was haben Schmetterlinge und Menschen gemeinsam?

Schmetterlinge sind ein Musterbeispiel für gelingende Veränderung. Anders gesagt, sie verändern sich ganz natürlich in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien. Dabei entfalten sie ihre ganze Schönheit und sehen individuell aus.  https://de.wikipedia.org/wiki/Schmetterlinge

Menschen und Teams verändern sich auch ganz natürlich und entfalten dabei ihre Potenziale. Allerdings braucht es dafür das passende Umfeld. Unterstützung zu leisten, in Teams auf Augenhöhe wirksam Impulse setzen, ist mein Anliegen. Als Trainer, Berater und Coach verfüge ich über zahlreiche Methoden. Diese habe ich in vielen Workshops eingesetzt und zum Teil auch selbst entwickelt. Gern stelle ich sie Ihnen hier zur Verfügung.

Wie kann Team-Moderation gelingen?

Voraussetzung ist dabei, Menschen mit einer Haltung von Respekt und Wertschätzung zu begegnen. Auf Augenhöhe eben. Wenn Sie diese Haltung verinnerlicht haben, brauchen Sie folglich einen passenden Rahmen für die Begleitung dieser Entwicklung. So ein Rahmen kann aus einer oder mehrerer Methoden zusammengestellt werden. Wollen Sie Workshop-Tools kennenlernen, mit denen Sie Gruppen unterstützen können? Geht es darum, mehr Mut und Selbstverantwortung zu entwickeln, damit Teams ihre Potenziale besser entfalten können?

Suchen Sie nach Wegen, Teams durch die Wogen der Veränderungen zu begleiten?

Für solche oder ähnliche Anlässe gibt es hier professionelle Unterlagen für aktivierende Workshopmethoden.